Einkaufen ohne Hindernisse

 

 

Ausgehend von der täglichen Praxis der Schülerinnen und Schüler durften diese, in die Situation der Kundinnen und Kunden versetzt, einen Einkauf mit Hindernissen bewältigen.

Zu diesem Zweck wurde ein Einkauf im Rollstuhl simuliert, und es wurden Erfahrungen mit Blindheit sowie unterschiedlichen Abstufungen von Höreinschränkungen ermöglicht.

Insgesamt konnte durch das Projekt ein Bewusstsein für die Bedeutsamkeit der Inklusion von beeinträchtigten Personen geschaffen werden.

 

 

Video zum Projekt:

03.05.17, 21:39

Seite durchsuchen
Google Suche
Wikipedia Suche